News-Details

Besuch von Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer

 

Weihbischof Hansjörg besuchte seine Heimatgemeinde am dritten Sonntag in der Osterzeit und feierte die Hl. Messe mit den Gläubigen.

 

Der Anlass seines Besuches war die Besichtigung des neuen Ostergrabes in der Heimatkirche. In einer beeindruckenden Predigt über das Tagesevangelium, wie die Jünger große Angst hatten, als ihnen Jesus erschien und ihn erst beim Brot brechen erkannten, war er voll des Lobes über das imposante Ostergrab. Es ist wirklich ein Kunstwerk geworden und dadurch erfolgt auch die Verkündigung, betonte der Weihbischof. Da er einige Tage zuvor seinen Geburtstag gefeiert hatte, überreichten wir ihm als Geschenk ein Fotobuch über die Reise ins Hl. Land Israel im Jahre 2019, wo er als geistliche Begleitung fungierte. Eine Gruppe aus unserem Pfarrverband war damals auch dabei gewesen. Er hatte sichtlich große Freude mit diesem schönen Erinnerungsbuch. Nach dem Gottesdienst  schaute er sich das Ostergrab noch ganz genau an und hörte die Ausführungen über den erfolgreichen Aufbau. Leider musste er am gleichen Tag wieder seinen Pflichten in Salzburg nachgehen. Die Pfarrgemeinde freut sich schon auf das nächste Wiedersehen!

 

Angelika Schellhorn

PGR-Obfrau