News-Details

Vorstellgottesdienst der Erstkommunionkinder

Am vergangenen 5. Fastensonntag konnte doch tatsächlich der Vorstellgottesdienst der heurigen Erstkommunionkinder in der Pfarre

Stumm stattfinden.

Jedes Kind stellte sich namentlich der Kirchengemeinde vor. Dann  versammelten  sie sich um den Altar, die Religionslehrerin 

Rosa entzündete die Taufkerzen und somit konnten die Mädchen und Buben ihr Taufversprechen selbst erneuern. Das ist immer

ein wunderbares Bild. Pfarrer Proßegger betonte, dass die Erstkommunionkinder nun auf dem Weg sind, um „für Jesus bereit“

zu sein. Während der Kommunion segnete er alle Kinder einzeln.

Leider kann der Termin der Feier der Erstkommunion  wegen der unsicheren Corona-Situation noch nicht fixiert werden.

Wir hoffen jedoch sehr, dass es in diesem Schuljahr noch möglich ist

und freuen uns schon darauf.

 

Angelika Schellhorn

PGR-Obfrau