News-Details

Ministranten - Neu-Vorstellung in STUMM am 13. Dezember

GAUDETE - „Freuet euch“ wird der dritte Adventsonntag genannt.

An diesem Tag hatte die Pfarre Stumm wirklich guten Grund, sich zu freuen: sage und schreibe 16 Kinder erklärten sich zum Dienst am Altar bereit!

Da die geplante Einführung corona-bedingt verschoben werden musste, war es nun endlich soweit. Nach dem feierlichen Einzug zum Gottesdienst stellten sich

die neuen MINIS persönlich der Pfarre vor.  Pfarrer Proßegger segnete jedes Kind einzeln und betonte, wie wichtig dieser Dienst für Gott und die Gläubigen ist.

Es gibt auch viel zu lernen, damit alles richtig gemacht wird. Dafür ist unsere Mesnerin Margret zuständig, die mit großem Elan die Ministranten unter ihre

Fittiche nimmt und fleißig mit ihnen übt. An dieser Stelle ein großes Vergelt's Gott dafür! Herzlichen Dank auch an Heidi und Christa, die bei den

Vorbereitungen für dieses „Fest “ mithalfen, sowie an unseren Organisten Prof. Hannes Apfolterer mit unserer Sopranistin Christine Wechselberger, die die

Hl. Messe wunderschön musikalisch gestalteten. Besonderer Dank gilt auch den Eltern der Minis, dass sie ihre Kinder bei ihrem Vorhaben gut unterstützen.

Somit wünschen wir  den neuen Ministranten weiterhin viel Freude für diese wertvolle Aufgabe und immer gutes Gelingen!

Angelika Schellhorn

PGR-Obfrau