Pilgerwanderung Pfarre Hart

Pilgerwanderung nach „Maria Brettfall“ über die „Rottenburg“ am Fest d. Hl. Bartholomäus

Mit einem wohlschmeckenden Frühstück in angenehmer Runde im Pfarrgarten beim Widum in HART stärkten wir uns für die Pilgerwanderung anlässlich des Pfarrpatroziniums der Pfarre , die  eine Gruppe von 27 Personen mit Weihbischof Dr. Hofer und Pfarrer Proßegger ausgehend von Rotholz auf beschaulichen Waldwegen über die Rottenburg nach „Maria Brettfall“ führte. In der Kapelle unterhalb der Ruine hielten wir kurze Rast und konnten uns in die sehr eindrucksvollen Gedanken von Kaplan Ludwig Penz vertiefen,  die von Midi Hörhager vorgetragen wurden. Am Ziel angekommen hielten wir dann in der Kirche „Maria Brettfall“ mit Weihbischof Dr. Hofer noch eine Andacht zu Ehren der Muttergottes, um danach im Gasthaus – wie es sich nach einer Wallfahrt gehört – zu einem schmackhaften Mittagessen und erfrischenden Getränken einzukehren. Diese „Auszeit“ wurde als sehr erholsam empfunden, um dann wieder in den normalen Alltag mit seinen vielfältigen Aufgaben und Sorgen zurückzukommen.

Am Abend feierten wir dann einen Festgottesdienst zu Ehren des Hl. Bartholomäus in der Pfarrkirche HART.