Diamantenes Priesterjubiläum in Stumm

KR  Alois Leitner konnte am 12. Juli den 60en Jahrestag seiner Priesterweihe begehen.

Diesen Anlass wollte natürlich seine frühere Pfarrgemeinde Stumm nicht spurlos vorübergehen lassen. Am Sonntag danach feierte Altpfarrer Leitner in der Pfarrkirche Stumm mit Priesterkollegen, seiner Familie, den Bürgermeistern, der Schützen- und Feuerwehrabordnung und zahlreichen Gläubigen einen Festgottesdienst. Der Kirchenchor sang seine lateinische Lieblingsmesse – wirklich ein Hörgenuss! Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer reiste ebenfalls in seine Heimatgemeinde, um Pfarrer Leitner hochleben zu lassen. Er hielt die Festpredigt und würdigte sein langjähriges (37 Jahre) Wirken in Stumm als Priester.

Nach dem Gottesdienst konnten die Pfarrangehörigen beim Hauptportal dem Jubilar ihre Glückwünsche überbringen, musikalisch umrahmt von den Bläsern der BMK. Vor dem Landgasthof Linde spielte ihm die Musikkapelle noch ein Ständchen und gratulierte ebenfalls herzlich. Anschließend fand das Festmahl im Gasthof Linde statt. Dort konnten dann der PGR, PKR, die Gemeinden und andere Festgäste dem Jubilar alles Gute wünschen. Auch der Kirchenchor sang noch einige Lieder. Am Nachmittag ging die schöne Feier gemütlich zu Ende und wir hoffen sehr, dass sich unser rüstiger Jubilar gefreut hat. An dieser Stelle weiterhin viel Gesundheit und vor allem Gottes Segen!

Angelika Schellhorn

PGR-Obfrau